VEGANE KÄSE LAUCH SUPPE

ZUTATEN Suppe

  • 2 Lauchstangen (500g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch Zehe
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Mehl
  • 5 EL Hefeflocken
  • Optional: Kalanamak Salz & Muskatnuss

ZUTATEN Sonnenblumen Hack

  • 4 EL Öl
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 TL Tomatenmark
  • 400 g Naturtofu
  • 40 g Sojasoße
  • 40 g Dattelsyrup
  • Pfeffer & Salz
  • Optional: Raucharoma

ZUTATEN Vegane Sahne

  • 500 ml Wasser
  • 100 g weißes Mandelmus (aus Californien) oder 200 g eingeweichte Cashewnüsse

 

ZUBEREITUNG

  1. In einer Pfanne erhitzen wir die 4 EL Öl für das Hack.
  2. Den Tofu mit den Händen fein zerbröseln und zusammen mit den Sonnenblumenkernen scharf anbraten.
  3. Mit Sojasoße ablöschen und auch die restlichen Zutaten hinzugeben. 
  4. Für weitere 5-10 Minuten anbraten, das Hack sollte richtig schön knusprig und aromatisch sein, also schmeckt es ruhig ab.
  5.  In einem separaten Topf erhitzen wir etwas Öl und braten darin die klein geschnittene Zwiebel sowie die Knoblauch Zehe an. 
  6. Den Lauch habe ich gewaschen und in feine Ringe geschnitten. Nun geben wir ihn zu den Zwiebeln in den Topf und erhitzen ihn für 10 Minuten (währenddessen umrühren).
  7. Jetzt geben wir 1 EL Mehl hinzu, verrühren alles und löschen den Lauch mit der Gemüsebrühe ab. 
  8. Die Suppe für ca. 20 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit habe ich das Mandelmus mit dem Wasser verrührt (die Cashewnüsse mit dem Wasser in einem Hochleistungsmixer zu Sahne verarbeitet).
  9. Gegen Ende der Kochzeit geben wir die Vegane Sahne und die Hefeflocken hinzu (durch das Mandelmus dickt die Suppe noch etwas an).
  10. Nun die Suppe abschmecken und zusammen mit dem Veganen Hack servieren.

* Das Original Rezept ist von Zucker&Jagdwurst