SCHOKO NUSSZOPF

ZUTATEN Hefeteig

  • 500 g Mehl
  • 30 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 80 g Zucker
  • 250 ml Hafermilch
  • 50 g Kokosöl
  • 0,5 TL Salz

ZUTATEN Nussfüllung

  • 200 g Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 3  EL Zucker
  • 2 EL Kakao
  • 4-5 EL Hafermilch

 

ZUBEREITUNG

  1. Die Hefe mit dem Wasser und Zucker verrühren. 
  2. Füge die restlichen Zutaten hinzu und verknete alles für 5-7 Minuten zu einem geschmeidigen Teig.
  3. Den fertig gekneteten Teig in eine Schüssel geben und mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken. 60 Minuten aufgehen lassen.
  4. Für die Füllung geben wir alle Zutaten in einen Mixer, so lange mixen bis eine feine, streichfähige Masse entstanden ist (eventuell mehr Flüssigkeit hinzugeben).
  5. Nach einer Stunde kneten wir den Hefeteig erneut durch. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche rollen wir ihn zu einem großen Rechteck aus. Den  Teig mit der Nussfüllung bestreichen und den Teig eng aufrollen.
  6. Schneide den Teig bis zur Hälfte ein, sodass zwei Stränge entstehen. Nimm jeweils einen Strang in jede Hand und forme den Zopf, indem du die beiden Stränge untereinander wickelst. Drehe den Zopf und forme auch die zweite Hälfte.
  7. Lege den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und stelle ihn in den kalten Ofen.
  8. Schalte den Ofen auf 170 °C O/U ein und backe den Nusszopf für etwa 40 Minuten. Achte darauf das er nicht zu dunkel wird. 

 

  1. *Zu dem Rezept hat mich Sally inspiriert