HERZHAFTE PFANNKUCHEN

ZUTATEN Pfannkuchen

  • 120 g Kichererbsenmehl
  • 60 g Tapiokamehl oder Stärke
  • 60 g Baby Spinat
  • 250 ml Wasser
  • 1/3 TL Salz

ZUTATEN Käßesoße

  • 180 ml Kokosmilch (Dose)
  • EL Hefeflocken (20 g)
  • EL Tapiokamehl oder Stärke
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL Knoblauchpulver 
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Paprika Pulver

 

ZUBEREITUNG

 

  1. Mixe alle Zutaten für den Teig mit einem Pürierstab, der Teig sollte keine Stückchen mehr enthalten.
  2. Fülle ca. 80 ml Teig in eine beschichtete Pfanne. Du kannst auch vorher ein paar Tropfen Öl in die Pfanne geben, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Pfannkuchen auch super ohne Öl klappen (sofern du eine beschichtete Pfanne verwendest).
  3. Bei mittlerer Hitze zwei Minuten anbraten, die Pfannkuchen umdrehen und auf der anderen Seite eine Minute weiter anbraten. Die ferigen Pfannkuchen sollten groß und dünn sein.
  4. Ich habe die Pfannkuchen mit Tofu Rührei und Veganer Käsesoße gefüllt und danach zusammen gerollt. Ihr könnt sie aber auch mit Gemüse, Reis oder Tofu füllen.

Photo by Spencer Davis on Unsplash