<span>Photo by <a href="https://unsplash.com/@miracletwentyone?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Joseph Gonzalez</a> on <a href="https://unsplash.com/s/photos/french-toast?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Unsplash</a></span>
Photo by Joseph Gonzalez on Unsplash

VEGANES FRENCHTOAST

ZUTATEN für 8 Stück

  • 3 EL Kichererbsenmehl
  • 125 g Hafermilch
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp. Vanille
  • Süßungsmittel nach Wahl
  • 1-2 EL Kokosöl oder Margarine
  • 4-5 Scheiben Toastbrot

 AUßERDEM

  • Ahornsirup
  • Obst

 

ZUBEREITUNG

  1. Das Kichererbsenmehl zusammen mit der Hafermilch, Zimt, Süßungsmittel und Vanille verquirlen. Evtl. abschmecken ob es euch Süß genug ist.
  2. In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen, das Toastbrot in dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten in der Hafermilchmischung wenden.
  3. In der Pfanne von beiden Seiten knusprig anbraten.
  4. Das Frenchtoast schmeckt super mit Ahornsirup oder einem anderen Sirup.

*Ich mache mein Toastbrot gerne selber und nehme dafür das Rezept von Sally, anstatt Butter nehme ich Margarine und anstatt Kuhmilch verwende ich Hafermilch. Geht echt super und schmeckt sehr lecker.