GEMÜSE LASAGNE MIT SPITZKOHL

ZUTATEN für 4-6 Personen

  •  250 g Lasagneplatten
  • 1 Spitzkohl (oder Weißkohl)  ca. 500- 700 g
  • 500 g Karotten
  • 150 g Kohlrabi
  • 2 Knoblauch Zehen
  • 1 EL Thymian getrocknet
  • 150 g veganer Käse gerieben
  • 50 g Alsan Margarine
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer und Muskatnuss

FÜR DIE SOßE

  • 25 g Mehl
  • 25 g Margarine
  • 500 ml Sojamilch oder Hafermilch ungesüßt
  • 100 g Veganer Kräuterfrischkäse
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss

 

ZUBEREITUNG

  1. Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Den Spitzkohl abwaschen und in feine Streifen schneiden, die Karotten und den Kohlrabi schälen und grob raspeln. Den Knoblauch fein würfeln.
  3. In einem großen Topf schmelzen wir die Margarine und geben anschließend den Kohl, Karotten, Kohlrabi, Knoblauch und Thymian hinzu.
  4. Mit 1 TL Salz, Muskat und Pfeffer kräftig würzen und alles für ca. 5 Minuten mit geschlossenem Deckel auf mittlerer Stufe dünsten lassen. Ab und zu umrühren.
  5. Während dessen bereiten wir die Soße vor. Für die Béchamelsoße schmelzen wir die Margarine in einem Topf, geben anschließend das Mehl hinzu und rühren es mit einem Schneebesen unter, etwas anschwitzen lassen. Nach und nach die Sojamilch mit dem Schneebesen unterrühren, kurz köcheln lassen bis die Soße andickt. Zum Schluss rühren wir den Veganen Kräuterfrischkäse unter und würzen die Soße.
  6. Nun schichten wir die Lasagne, erst eine Schicht Gemüse, dann Soße und dann die Lasagne platten. Die letzte Schicht schließen wir mit Lasagne platten, etwas Gemüse und viel Soße.
  7. Zum Schluss verteilen wir noch den geriebenen Veganen Käse darauf. Die Lasagne im Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 30 Minuten backen.
  8. Nach dem Backen 10 Minuten auskühlen lassen.