Rote Bete Risotto

ZUTATEN für 4 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Risotto Reis
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml Rote Bete Saft
  • 1 gekochte Rote Bete
  • Salz und Pfeffer
  • Optional: Meerrettich aus dem Glas oder frisch, Hefeflocken, Dill, Chilliflocken

     

    ZUBEREITUNG

    1. Die vorgekochte Rote Bete in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen.
    2. Die Gemüsebrühe zusammen mit dem Rote Bete Saft in einem Topf erhitzen.
    3. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in dem Olivenöl anschwitzen. Den Reis hinzugeben und kurz mit dünsten lassen.
    4. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und einkochen lassen, nach und nach unter ständigem rühren die Brühe hineingeben.
    5. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis al dente garen und optional mit etwas Meerrettich und Hefeflocken abschmecken.
    6. Die klein geschnittene Rote Bete unter das Risotto rühren. Nach Geschmack mit fein gehacktem Dill und angebratenem Tofu servieren.

    * Als extra Crunch haben wir noch Tofu Bacon dazu gemacht, Tofu in kleine Würfel geschnitten und mit Dattelsyrup, Raucharoma, Olivenöl und Gewürzen scharf angebraten.