MINI ZIMTSCHNECKEN

ZUTATEN für 24 Stück

  • 21 g frische Hefe oder 1/2 Pck Trockenhefe
  • 40 g Zucker
  • 15 g warmes Wasser
  • 250 g Mehl
  • 100 g Hafermilch
  • 1 EL Apfelmus
  • 0,5 TL Salz
  • 40 g weiche Alsan Margarine

Füllung

  • 70 g weiche Alsan Margarine
  • 60 g Zucker
  • 2 TL Zimt

 

 

 

 

ZUBEREITUNG

  1. Die Hefe zusammen mit dem Zucker und dem warmen Wasser verrühren. Die Hafermilch zusammen mit der Margarine leicht erwärmen.
  2. Alle Zutaten für den Teig zu der Hefe Mischung geben und mit einer Küchenmaschine oder einem Rührgerät für 8-10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  3. Den Teig mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und 60 Minuten gehen lassen.
  4. Nach der Gehzeit den Teig erneut kurz durch Kneten und anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz länglich ausrollen (60 x 20 cm).
  5. Die weiche Margarine gleichmäßig auf dem Teig verstreichen und die Zimt-Zucker Mischung darauf streuen. Den Teig von der langen Seite her aufrollen.
  6. Mit einem Messer kleine Schnecken abschneiden (4 cm) und die Schnecken auf ein vorbereitetes Backblech setzen. 
  7. 30 g Hafermilch mit 1 EL Puderzucker verrühren und die Schnecken damit einpinseln. Stelle das Blech in den Ofen, heize ihn auf 180 °C O/U vor und backe die Schnecken für etwa 18 Minuten. Bestreiche die Oberfläche erneut mit der Milchmischung und backe sie für weitere 3 Minuten. 

*Am besten schmecken die Schnecken warm, wenn ihr sie nicht alle packt könnt ihr sie in eine Dose packen und am nächsten Tag erneut aufwärmen.