BIONELLA TORTE

ZUTATEN Boden

  •  150 g Mehl
  • 7 g Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 20 g Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Sonnenblumenöl
  • 175 g Sprudelwasser

ZUTATEN Creme

  •  82 g weiche Alsan Margarine
  • 450 g Veganer Frischkäse
  • 330 g Bionella
  • 1 gehäufter EL Kakao 
  • Vanille

 

 

 

 

ZUBEREITUNG

  1. Einen Tortenring mit 18 cm Durchmesser einfetten und mit Backpapier einschlagen. Den Ofen auf 170° C O/U vorheizen.
  2. Für den Boden alle trockenen Zutaten in eine Schüssel abwiegen und mit einem Schneebesen verrühren. Nun das Öl und den Sprudel hinzufügen.
  3. Mit dem Schneebesen kräftig aber nicht zu lang verrühren.
  4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene für 30-40 backen. Vor dem herausholen mit einem Zahnstocher oder einem Messer gucken, ob der Tortenboden durchgebacken ist.
  5. Den Tortenboden könnt ihr gut am Vortag zubereiten, so hat er genug Zeit um abzukühlen.
  6. Für die Creme die Zimmerwarme Margarine mit einem Rührgerät für ca. 5 Minuten schaumig rühren, anschließend den Frischkäse unterrühren. Zum Schluss die Schoko Creme, Kakao und optional die gemahlene Vanille einrühren. 
  7. Den ausgekühlten Tortenboden mit einem Messer in drei Teile schneiden. Nun mit der Schoko Creme befüllen, etwas von der Creme übrig lassen, um die Torte einzustreichen und zu dekorieren.
  8. Optional könnt ihr die Torte noch mit Schoko Chips dekorieren.

*Zu dem Rezept hat mich Sally inspiriert