GEMÜSE SÜß-SAUER

ZUTATEN für 2 Portionen

  • 1-2 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauch Zehen
  • 1 EL frischer Ingwer
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz/ Pfeffer
  • Chilliflocken
  • 100 g Gemüsebrühe
  • 500 g Gemüse (Brokkoli, Champignons, Paprika, Karotten, Zucchini etc.)
  • 1 Dose Kichererbsen oder Tofu

ZUTATEN Soße

  • 240 g Wasser
  • 6 EL Sojasoße
  • 4 EL Balsamico oder Apfelessig
  • 4 EL Süßungsmittel nach Wahl (Agavendicksaft, Dattelsirup, Ahornsirup etc.)
  • 2 EL Speisestärke

 

ZUBEREITUNG

  1. Zwiebeln in feine Streifen schneiden, Knoblauch und Ingwer fein hacken.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Gewürze 3-4 Minuten anbraten.
  3. Das klein geschnittene Gemüse und die Gemüsebrühe hinzugeben, und für 10 Minuten anbraten, bis das Gemüse weicher geworden ist.
  4. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Soße zusammen anrühren.
  5. Die Soße und die Kichererbsen zu dem Gemüse geben, leicht köcheln lassen bis die Soße andickt.
  6. Das Gemüse Süß-Sauer abschmecken und eventuell nachwürzen.
  7. Mit Reis und/oder Tofu servieren.