GETROCKNETE TOMATEN

ZUTATEN für 1 Kleines Glas

  • 1 Knoblauch Zehe
  • etwas Olivenöl
  • 15 Cherry Tomaten oder 5 große Tomaten
  • Salz

 

ZUBEREITUNG

  1. Den Ofen auf 150° C Umluft vorheizen.
  2. Die Knoblauchzehe (ungeschält) mit einem Messer platt drücken. 
  3. In eine Auflaufform einen Schuss Olivenöl geben. Das Öl mit der Knoblauchzehe verstreichen.
  4. Die Cherry Tomaten halbieren oder die großen Tomaten in schmale Streifen schneiden.
  5. Die klein geschnittenen Tomaten in die Form füllen und salzen. Alles vermengen und gleichmäßig verteilen ( die Tomaten sollten nicht überlappen). Mit einer Gabel die Tomaten etwas platt drücken.
  6. Nun die Tomaten für 1 Stunde backen. Die Tomaten sind dann halb getrocknet.
  7. Nach der Backzeit die Tomaten mit der Knoblauchzehe  in ein Schraubglas füllen, optional kann man noch einen Zweig Rosmarin hinzugeben. 
  8. Soviel Olivenöl in das Glas füllen bis die Tomaten bedeckt sind.
  9. Im Kühlschrank halten sich die getrockneten Tomaten für mehrere Tage.
  10. Sie schmecken super zu Salaten oder als Antipasti

* Ihr könnt die Backzeit auch verlängern, wenn Ihr wollt das Eure Tomaten komplett getrocknet sind.