Low-Carb Naan Brot

ZUTATEN für 6 Stück

  •  100 g Kokosnussmehl
  • 4 EL Flohsamenschalen
  • 60 g Mandelmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 TL Trockenhefe

     

     

     

    ZUBEREITUNG

    1. Die Trockenhefe mit etwas von dem lauwarmen Wasser in eine Schüssel geben, verrühren bis sich die Hefe etwas aufgelöst hat und 5 Minuten stehen lassen.
    2. In eine Rührschüssel alle trockenen Zutaten abwiegen und verrühren.
    3. Nun die Hefemischung und das Olivenöl zu den trockenen Zutaten geben. Die Zutaten kurz mit einem Schaber verrühren, anschließend für 2 Minuten von Hand zu einem Teig verkneten.
    4. Den Teig zu einer Kugel formen, in die Rührschüssel legen und mit einem Geschirrtuch abdecken.
    5. Für mindestens 30 Minuten ruhen lassen. 
    6. Den Teig erneut kurz durchkneten und in 6 Stücke teilen. Den Teig mit einem Nudelholz zwischen Backpapier (so klebt es nicht an der Arbeitsfläche) dünn ausrollen.
    7. In einer beschichteten Pfanne etwas Oliven oder Kokosöl erhitzen und das Naan Brot für 1-2 Minuten von beiden Seiten anbraten bis es eine schöne Farbe bekommen hat.
    8. Das fertige Naan Brot mit etwas Petersilie und Knoblauchpulver bestreuen und mit Linsen Dal servieren.