SCHOKOLADEN TORTE

ZUTATEN Biskuit

  • 200 g Hafermilch
  • 100 g Öl
  • 250 ml heißes Wasser
  • 100 g Apfelmark
  • 1 EL Apfelessig
  • 270 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 80 g Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • 1 1/2 TL Natron
  • 1 TL Salz

ZUTATEN Füllung

  • 80 g Kakao
  • 300 g Alsan Margarine
  • 50 g Hafermilch
  • 250 g Puderzucker
  • Optional: Vanille

 

 

 

    ZUBEREITUNG

    1. Einen Tortenring mit 24 cm Durchmesser einfetten und mit Backpapier einschlagen. Den Ofen auf 170° C Umluft vorheizen.
    2. Für den Teig alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.
    3. Die flüssigen Zutaten hinzugeben und zu einer klumpenfreien Masse verrühren.
    4. In die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen in der mittleren Schiene 30-40 Min backen. Vor dem Herausholen die Stäbchenprobe machen um zu gucken, ob noch flüssiger Teig dran haften bleibt.
    5. Biskuitboden komplett auskühlen lassen, in der Zwischenzeit können wir die Buttercreme zubereiten.
    6. Die Margarine sollte Zimmertemperatur haben. Die Margarine mit Kakao und Puderzucker schaumig rühren, nach und nach etwas Hafermilch hinzugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
    7. Den ausgekühlten Biskuit mit einem Brotmesser in drei Teile schneiden und mit der Schokocreme befüllen. Etwas Creme übrig lassen, um die Torte von außen damit einzustreichen.
    8. Optional könnt ihr die Torte noch mit Ganache überziehen und dekorieren.
    9. Damit sie ihr schön durchziehen kann, sollte sie mindestens für eine Stunde in den Kühlschrank.

    *Auf meinem YouTube Kanal könnt ihr sehen wie ich die Torte zubereitet habe.